Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Log In with Google      Anmelden   
  • Mitglied werden

Termine für Februar 02, 2019

in Veranstaltungen

----- Konzert: DE/VISION „Citybeats-Tour“
Von Fleddermaus

Dauerhafter Link

Auch nach dreißig Jahren Bandgeschichte präsentieren sich DE/VISION munterer denn je zuvor.
Die Veröffentlichung ihres neuen Albums Citybeats steht für den 13. April 2018 an. Am 02.02.2019 stellen sie dieses live vor.

Keine Teilnehmer bislang


----- Konzert: Motorjesus + support: Ignition + Godsnake
Von Fleddermaus

Dauerhafter Link

MOTORJESUS – Starten Sie die Motoren, bitte!

 

Spätestens mit dem Chart-Einstieg ihres letzten Albums „Electric Revelation“ haben MOTORJESUS 2014 die Pole-Position in Sachen Heavy-Rock aus Deutschland erobert, auf etlichen Festivals (wie dem Summer Breeze oder dem Rock Hard Open Air) und Tourneen können die deutschen Vollgasrocker sogar immer wieder mühelos an der internationalen Konkurrenz vorbeiziehen.
Doch im Rahmen einer turnusmäßigen Inspektion fällt auf, das der Motor nicht mehr so richtig rund läuft. „Manchmal kommt dir halt das Leben dazwischen. Familien wachsen oder es verschieben sich ganz einfach die Prioritäten“, sinniert Frontmann Chris Birx. Doch selbst der Abgang früherer Wegbegleiter hält die Mönchengladbacher Benzinrocker nicht auf.
Stattdessen begann die neue Band-Besetzung mit der Arbeit an dem neuen Album „Race To Resurrection“. Das von Dan Swanö produzierte, fünfte Album von MOTORJESUS wird im Frühsommer 2018 ins Rennen gehen, doch schon vorher werden MOTORJESUS bei zahlreichen Konzerten erste Höreindrücke und natürlich ihre neue Besetzung präsentieren, bevor es danach wieder auf die großen Festival-Bühnen geht.

Keine Teilnehmer bislang


----- Konzert: Architects
Von Fleddermaus

Dauerhafter Link

ARCHITECTS
Holly Hell

 

Support: Beartooth, Polaris

 


Mit großer Vehemenz, spielerischem Können und einem ausgeprägten Arbeitsethos haben sich Architects aus dem britischen Seebad Brighton innerhalb weniger Jahre eine treue internationale Fangemeinde erspielt. Sieben stilistisch stets neu ausgerichtete Alben untermauern ihre Ausnahmequalitäten als brillante Musiker zwischen Metalcore, Mathcore, Post-Hardcore und Progressive Metal. Zuletzt erschien 2016 das Album „All Our Gods Have Abandoned Us“, das sich als ihr bislang erfolgreichstes Werk entpuppte: In vielen Ländern stieg es in die Top 20 der Charts, in Deutschland sowie Australien sogar in die Top 10. Trotz des tragischen Todes ihres Gitarristen und Gründungsmitglieds Tom Searle im August 2016 hat die Band einen neuen Longplayer mit dem Titel „Holy Hell“ aufgenommen, der am 9. November erscheinen soll. Zu ihren sechs Deutschland-Shows zwischen dem 10. Januar und 8. Februar 2019 in Düsseldorf, Leipzig, Offenbach, Berlin, München und Hamburg bringen sie die Special Guests Beartooth sowie Polaris mit.
Die Brüder Tom und Dan Searle drückten noch die Schulbank, als sie 2004 ihre erste Metalcore-Band Inharmonic gründeten. Tom übernahm die Leadgitarre, Dan saß hinter dem Schlagzeug. Schnell fanden sie in Bassist Alex Dean, Gitarrist Tim Hillier-Brook und Frontmann Matt Johnson geeignete Mitstreiter und machten sich in der lokalen Szene trotz ihrer Jugend einen Namen als eine außergewöhnlich versierte Metalcore-Band. Vorübergehend spielten sie auch unter dem Namen Counting The Days in lokalen Clubs, bevor sie sich 2006 rund um die Veröffentlichung ihres Debüts „Nightmares“ auf den Namen Architects einigten.

Keine Teilnehmer bislang


----- Konzert/Party: BIP BOP BOOM #24 – A Rockabilly Extravaganza
Von Fleddermaus

Dauerhafter Link

LIVE ON STAGE:
**********************
THE SUN & LIGHTNING SHOW (GER)
***************************************
Als im April 2017 sechs Sun-Records-Fanatiker in Paderborn das Flugzeug bestiegen, war die Mission klar. Wir wollten auf den Spuren von Elvis durch den Süden der USA fahren, um möglichst viele der aus den 50er Jahren erhaltenen Auftrittsorte, Studios und Radiostationen zu besuchen. Dabei wollten wir uns mit Zeitzeugen und einigen unserer Rockabillyhelden treffen, um coole Stories zu hören und zusammen mit ihnen zu musizieren. Höhepunkt des Trips sollten Aufnahmen im legendären Sun Studio sein. Damit diese so authentisch wie möglich werden, hatten wir extra 6 stilgetreue Songs geschrieben und im Vorfeld ausgehandelt, dass wir nur mit dem alten Equipment auf Band aufnehmen würden. Sogar JM van Eaton – Drummer auf unzähligen Sun-Aufnahmen mit Jerry Lee Lewis, Billy Riley, Hayden Thompson u.a. – wurde für die Session von uns engagiert. Umso enttäuschter waren wir, als wir merkten, dass der Soundengineer unsere Begeisterung für den originalen Sun-Sound überhaupt nicht teilen konnte. Entgegen aller getroffenen Zusagen bestand er auf digitalen Aufnahmen im Mehrspurverfahren. Nach kurzer Beratung brachen wir das Ganze ab.
Die geschriebenen Songs waren aber viel zu gut, um sie in den Papierkorb zu werfen, also entschlossen wir uns, die Aufnahmen im Lightning Recorders Studio in Berlin durchzuführen. Leider konnte JM van Eaton bei diesen Aufnahmen nicht dabei sein, dafür konnten wir aber den Ausnahmepianisten und guten Freund Piano Sam für das Projekt gewinnen.
In lockerer Athmosphäre haben wir so 6 Songs aufgenommen, die genauso gut in den späten 50er Jahren in Memphis hätten entstanden sein können.
Am 24. März wollen wir nun die Veröffentlichungen dieser Songs auf 2 Tonträgern dem Berliner Publikum präsentieren. Bei dieser Show wird es Songs von Cherry Casino, den Roundup Boys, Ike and The Capers, Randy Rich zu hören geben, dazu jede Menge Sun-Songs aus der guten alten Zeit. Dabei wird sich das Instrumentekarussell wahrscheinlich schneller drehen als unser LegendsWheel und die schwarzen Scheiben auf dem Plattenteller. Die EP “Sun andLightning” sowie die neue Single von Ike and The Capers können natürlich bei dem Konzert erworben werden.
RECORD HOP BY:
************************
DJ LUCKY SHOOTER (GER)
DJ SHAKIN’ CASI (GER)
JIVE DANCETEASER BY EDDIE STAR OF THE JUKEBOX STOMPERS

1 members are attending


----- Party: DEPECHE MODE & ELECTRO CLUB-PARTY LEIPZIG
Von darkroom

Dauerhafter Link

Sa. 02.02. | 22 Uhr | NAUMANNs im Felsenkeller | Leipzig

 

DEPECHE MODE & ELECTRO CLUB-PARTY LEIPZIG

 

Am Samstag, den 2. Februar veranstaltet DARK ROOM die "Depeche Mode & Electro Club-Party" im NAUMANNs, einer Räumlichkeit, die im Leipziger FELSENKELLER beheimatet ist.

 

DJ Solitary X (Bunker Dresden, Tresorkeller Leipzig, Till Dawn Marburg) wird an diesem Abend neben den Göttern des Musikuniversums, DEPECHE MODE, eine gelungene Mischung aus artverwandten Genres wie Synthpop, Futurepop, Electro, 80s´s Wave bis hin zu EBM präsentieren.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen und eine schöne Party! Es wäre nett, wenn Ihr Freunde und Fans dieser Musik über Mundpropaganda und die sozialen Netzwerke über die Fortsetzung der Party und die neue Location informieren könntet.

 

Weitere Infos zur Party:
https://www.facebook...pechemode.info/
http://www.depechemode.info

 

Facebook-Event:
https://www.facebook...51154792378686/

 

Veranstaltungsort:
NAUMANNs
(im Felsenkeller)
Karl-Heine-Straße 32
04229 Leipzig
www.felsenkeller-leipzig.com
www.facebook.com/NAUMANNsLeipzig

 

Beste Grüße von DARK ROOM!

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • 2019-02-02 DMNaumannsLEFront.jpg
2 members are attending


----- Party: All You Can Dance
Von Fleddermaus

Dauerhafter Link

Die Nacht gehört euch - und ihr zu uns!

 

Die Moritzbastei ist Leipzigs klassische Saturday-Night-Party-Location. Auf drei Floors spielen drei DJ-Teams in drei unterschiedlichen Styles in den historischen Gewölben der MB.
Floor 1 // tba
Floor 2 // tba
Floor 3 // A New Dark Age mit DJ SoKo & DJ PorNo [Postpunk, Deathrock, Darkwave, Club Classix, Oldschool EBM / Minimal Synth Wave]

Keine Teilnehmer bislang


----- Party: FLOWERS OF ROMANCE / / Berlin
Von TerrorWave

Dauerhafter Link

11 years of
FLOWERS OF ROMANCE

-synth -minimal wave -electronic -italo -postpunk
djs
TerrorWave (Flowers Of Romance)
+ Gast
Octave The Cat (Italo Fundamentalo / Automaticamore)

 

02.02.19
@ Keller-Gemäuer
jAMES jUNE
Weidenweg / Str. der Pariser Kommune

10243 Berlin
U-Bhf. Weberwiese

 

https://www.facebook.com/FlowersOfRomance/

Keine Teilnehmer bislang


----- Party: A New Dark Age
Von Lily Munster

Dauerhafter Link

Im Februar öffnet die Moritzbastei ihre Pforten damit wir, bei der New Dark Age, das Tanzbein schwingen können bis es abfällt.

 

Die NDA findet im Rahmen der „All you can Dance“ statt und befindet sich in der Ratstonne.
Von Alternativ über Darkwave und Elektro bis hin zu Postpunk ist alles dabei.

 

Wir freuen uns auf Euch.

 

DJs: PorNo & SoKo

 

Bitte bringt eure Ausweise mit.

Keine Teilnehmer bislang


2
Februar 2019