Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Log In with Google      Anmelden   
  • Mitglied werden

Termine für November 13, 2019

in Veranstaltungen

----- Treffen: Der Darkflower Kneipenabend
Von Fleddermaus

Dauerhafter Link

Der DARKFLOWER KNEIPENABEND.
Das Bergfest für unsere Stammgäste, Freunde und Interessierte.

 

 

Wir haben lange überlegt und viele haben sich einen regelmäßigen Abend gewünscht. Ein Abend an dem die treuesten Gäste, Freunde, Mitarbeiter, Djs und Interessierte einfach mal plaudern und zusammen trinken können.
Der Darkflower Kneipenabend wird jeden Mittwoch stattfinden.

 

 

Deine Wunschsongs in Barlautstärke

 

 

Spezial Preise auf Longdrinks und ein Bier
Beste Cocktails
Kicker
Gemütliche Sitzmöglichkeiten & Ecken
Playlist aus allen DF Typischen Genres:
Goth, Rock, Electro, Folk, wave, 80s, Metal, Industrial uvm.

 

 

Nächsten Tag Früh raus? Wir fangen zeitig an!
Komm einfach auf ein Bier rum.
Egal ob zum Quasseln, Trinken, Abschalten, Lesen, Flirten oder Lachen.
Wir freuen uns auf Dich.
Teilt die frohe Kund!
Dein DF Team

Keine Teilnehmer bislang


----- Konzert: a-ha
Von Fleddermaus

Dauerhafter Link

a-ha haben sich selbst immer gerne vor Herausforderungen gestellt. Nun haben Magne Furuholmen, Morten Harket und Pål Waaktaar-Savoy angekündigt, dass sie mit ihrer Herbsttour etwas Neues wagen möchten: ein Konzert mit zwei sehr unterschiedlichen Teilen! Im ersten Teil des Konzertes spielen a-ha neue und alte Hits. Nach der Pause präsentieren sie dann die Songs ihres 1985er Debüt-Albums Hunting High And Low in der Reihenfolge des Originalalbums! Und das alles am 13. November 2019 in der ARENA LEIPZIG!

 

Bislang spielten a-ha nur zwei Mal das komplette Hunting High And Low Album: Im Oktober 2010 im Osloer Konserthus und in der Londoner Royal Albert Hall, nicht nur für die Fans zwei ganz besondere Konzerte. Endlich haben auch Fans von Frankreich bis Polen und Deutschland bis Schottland die einzigartige Gelegenheit a-ha mit ihrem Debütalbum zu erleben, neu interpretiert - aber doch immer treu dem einmaligen Spirit des Originals. Denn alles zusammen sind die zehn Songs von Hunting High And Low weit mehr als nur ein Debütalbum. “Take On Me”, “Train Of Thought”, “Hunting High And Low”, “The Blue Sky”, “Living A Boy’s Adventure Tale”, “The Sun Always Shines On T.V.”, “And You Tell Me”, “Love Is Reason”, “Dream Myself Alive” und “Here I Stand And Face The Rain” sind zehn Songs, die ganz das Herz und die Seele von a-ha einfingen. Und die Herzen und Seelen ihrer Fans weltweit!
Die Tour wird ziemlich genau auf den Tag des 35-jährigen Jubiläums der Veröffentlichung der Originalversion von “Take On Me” fallen – sie erschien am 19. Oktober 1984 in England und verkaufte zunächst nur 300 Stück! Die re-recorded Version erschien dann im April 1985 erneut und mit etwas mehr Erfolg, steigerte sich mit seiner Veröffentlichung im Mai in Amerika, wo es von dem legendären Video begleitet wurde, schließlich zu einem riesen Hit.

1 members are attending


----- Konzert: Goethes Erben
Von Fleddermaus

Dauerhafter Link

GOETHES ERBEN
Die Kammerkonzerte 2019

 

 

„Mehr als eine Trilogie“
Nach der sehr erfolgreichen ersten Kammerkonzertreihe „Klavier & Stimme“ 2018, begeben sich Goethes Erben auch 2019 erneut vor den Osterfeiertagen auf eine dreitägige Konzertreise und da diese bereites vor Tourstart ausverkauft ist, folgen weitere Termine im November 2019.
Diesmal werden die Erben um Oswald Henke zu Dritt auf der Bühne stehen, denn neben dem Klavier ergänzt ein weiteres akustisches Instrument die Arrangements aus 30 Jahre Erbengeschichte, denn 2019 gibt es Goethes Erben seit 30 Jahren.
Wieder konzentrieren sich die Arrangements darauf, den Moment wirken zu lassen, die Emotionen zu tragen und zu vertiefen, mit den Stücken „zu spielen“. Wieder dabei sein werden Pianiste Sebastian Boettcher und natürlich Oswald Henke als Kopf des Ensembles. Das Besondere, Benni Cellini am Cello (Letzte Instanz), komplettiert das Kammerkonzertenemble 2019 zum Trio. Erneut begeben sich die Musiker auf die Suche nach genau der Melodie im Strauß der Klänge, die eben denmusikalischen Kern eines Stückes ausmacht. Bisher bei den Kammerkonzerten unberücksichtigte Stücke erfahren eine gewagte Neuinterpretationohne dabei den Erinnerungswert eines Liedes zu zerstören.
Kammerkonzerte sind Goethes Erben ganz pur, ohne Netz und doppelten Boden, dafür ausgefüllt mitviel Emotionen und der Möglichkeit sich als Zuschauer einzulassen und mitzufühlen, auf das, was auf der Bühne passiert.

1 members are attending


----- Konzert: Ceremony
Von Fleddermaus

Dauerhafter Link

Ceremony

siehe auch: https://www.ceremonyhc.com

Keine Teilnehmer bislang


----- Konzert: Manfred Mann's Earth Band
Von Fleddermaus

Dauerhafter Link

Wer kennt sie nicht? Hits wie „Blinded By The Light", “Davy’s On The Road Again", „Father of Day, Father of Night", “Mighty Quinn", „I came for you" besitzen Klassiker-Status .

 

Vor über 40 Jahren hat MANFRED MANN seine legendäre EARTH BAND gegründet, mit der er in den 70igern und Anfang der 80iger Jahre regelmäßig in den Charts war und europaweit in ausverkauften Hallen spielte.

 

Berühmt wurde die Earth Band damals schon durch Ihre sensationellen Livekonzerte. Gründungsmitglied 1971 war auch Mick Rogers, der immer noch in der Band spielt.

 

Anfang 1992 wurde die 1988 aufgelöste Gruppe von Manfred Mann wieder ins Leben gerufen. Waren zuerst außer dem Wahl-Londoner (Jahrgang 1940) nur Noel McCalla (Gesang), Mick Rogers (Gitarre, Gesang), Steve Kinch (Bass) und Ex-Jethro Tull Drummer Clive Bunker mit von der Partie, so stieß später kurzzeitig Chris Thompson (Earthband-Mitglied zwischen 1976 und 1980) dazu. Chris Thompson hat die Earth Band 1998 aber wieder verlassen.

 

Ein legendäres Doppel – Live – Album hat 1997 die Klasse dieser Band dokumentiert. 2004 hat Manfred Mann sein letztes Studioalbum veröffentlicht mit dem Titel “2006". Auch bei diesem Album hat Manfred Mann wiederum bewiesen wie kreativ und wegweisend er ist.

 

Ein Auftritt bei Thomas Gottschalks TV Show Rockgiganten im November 2004 hatte die darauf folgende MMEB Tour ausverkaufen lassen.

 

Im Dezember 2005 hat Manfred Mann mit seinem ehemaligen Sänger Chris Thompson die Night of The Proms gespielt, das Publikum mit seinen Riesenhits begeistert und wurde mit Standing Ovations verabschiedet.

 

Seit 2011 ist Manfred Mann’s Earth Band mit neuer Stimme auf Tour: ROBERT HART (ex Bad Company). Dank Robert Hart ist das Programm der Earthband wieder rockorientiert.

 

MMEB – besser denn je und rockiger denn je !

Keine Teilnehmer bislang


----- Treffen: Brot & Spiele
Von Fleddermaus

Dauerhafter Link

BROT UND SPIELE
Der Spieleabend von MB & Capitospiele

 

 

Mit dem Essen spielt man nicht, das wusste schon die Großmutter. Beim Essen spielt sichs aber ziemlich prima – und deswegen reicht die MB dufte Fettbemmchen, während das Team vom Capitospieleladen um die Tische wuselt und euch die verschiedensten neuen und alten Brett- und Kartenspiele kredenzt. Wer sein Lieblingsspiel schon gefunden hat, der kann natürlich auch ohne große Worte loslegen.
Kurzum: Wer endlich mal wieder einen Abend in geselliger Runde verbringen will, den man auch ohne panische Suche nach der Fernbedienung bestreiten kann, der ist bei Brot und Spiele genau richtig.

Keine Teilnehmer bislang


13
November 2019